Musikalische Förderungen für Kinder

Frühförderung „MusiKäfer“ (1,5 bis 3 Jahre)

Unsere Musikschule lädt Sie und Ihr Kleinkind zum gemeinsamen Musizieren im Mutter-Kind-Musikkreis ein. Dadurch wird die Gesamtentwicklung Ihres Kindes positiv unterstützt. Dieses wird durch gemeinsames Singen angeregt, seine eigene Stimme zu entdecken und Freude daran zu finden. Ihr Kind lernt durch Fingerspiele, Tanz sowie Bewegung zur Musik auf spielerische Art und Weise seinen Körper kennen. Einfache Musikinstrumente führen Ihr Kind in die zauberhafte Musikwelt ein.

Musikalische Früherziehung (4 bis 6 Jahre) „Klangstraße“

Vor Beginn der Schulzeit sind Kinder besonders offen und aufnahmefähig für Musik. Sie singen traditionelle sowie neue Lieder, begleiten sie mit Bewegungen und auf Instrumenten, tanzen, hören Klänge, komponierte Musik und erwerben die elementaren Kenntnisse der Musiklehre. Wir hoffen, dass Ihr Kind „auf der Klangstraße“ eine erlebnisreiche und fröhliche Wegstrecke zurücklegt und an ihrem Ende mit Schwung in eine weiterführende Musikstraße einbiegt.

 

Frühförderung mit dem Schwerpunkt Klavier "Auf den Spuren von Mozart" (1,5 bis 6 Jahre)

Mit dieser innovativen Methode werden in kleinen Gruppen (bis max. 6 Teilnehmern) folgende Themen bearbeiten:

1. Singen und Tanzen
2. Rhythmik mit Orff-Instrumenten
3. Bildung des harmonischen Gehör
4. Entwicklung des musikalischen Gedächtnisses
5. Notenlehre (spielerisch mit der Regenbogenreihe)
6. erste Erfahrungen am Klavier
7. Umsetzung der Musikgeschichten am Klavier.